Pull down to refresh...
zurück

TOP FOKUS: Zwischenbilanz Schneesport-Saison

Die Corona-Krise macht es allen schwer, so auch den Skigebieten. In der Woche vom 22. bis 26. Februar 2021 besucht TELE TOP das Skigebiet Chäserrugg im Kanton St.Gallen.

25.02.2021 / 16:15 / von: cob/mle
Seite drucken Kommentare
0
Neben den Bergbahnen, traf die Pandemie auch Bergrestaurants, Skischulen, Skivermietungen und Hotels hart. (Symbolbild: Pixabay.com/pasja1000)

Neben den Bergbahnen, traf die Pandemie auch Bergrestaurants, Skischulen, Skivermietungen und Hotels hart. (Symbolbild: Pixabay.com/pasja1000)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die diesjährige Schneesport-Saison hatte keinen einfachen Start. Im Gegensatz zur Saison 2019/20 hatte es in den Skigebieten zwar früh viel Schnee gegeben. Trotz des vielen Schnees, mussten viele Skigebiete über Weihnachten und Silvester schliessen.

Viele Kantone, darunter auch St.Gallen, haben die Schliessung der Skigebiete aufgrund der Corona-Pandemie angeordnet. Als wäre die Lage nicht schon schlimm genug, haben viele Schulen das Skilager abgesagt, ebenfalls wegen Corona. Obwohl die Absagen der Schneesport-Lager befürchtet wurden, traf es die Skigebiete hart.

Neben den Bergbahnen, traf es auch Bergrestaurants, Skischulen, Skivermietungen und Hotels hart. TELE TOP hat beim Skigebiet Chäserrugg nachgefragt, wie die Zwischenbilanz aussieht und wie es bis Ende Saison weitergehen soll.

Neben den Bergbahnen, hat TELE TOP auch das Hotel Stumps Alpenrose in Wildhaus besucht. Auch die Hotellerie hat mit der Corona-Pandemie zu kämpfen. Wie viele Gäste sie aktuell empfangen, erzählen sie am Donnerstag im TOP FOKUS. 

 

Montag

video

 

Dienstag

Video

 

Mittwoch

Video

 

Donnerstag

Video

 

Freitag

Video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare