Pull down to refresh...
zurück

Zürcher Tram erfasst Auto

Ein Tram hat in der Stadt Zürich ein Auto erfasst. Die Lenkerin verletzte sich beim Unfall beim Letzigrund. Sie wurde mit der Ambulanz ins Krankenhaus gefahren.

28.03.2020 / 15:30 / von: vme
Seite drucken Kommentare
1
ine Ambulanz musste die Lenkerin ins Spital bringen. (Symbolbild: Bildarchiv RADIO TOP)

ine Ambulanz musste die Lenkerin ins Spital bringen. (Symbolbild: Bildarchiv RADIO TOP)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

In der Stadt Zürich ist ein Auto von einem Tram erfasst worden. Die Lenkerin wurde beim Unfall beim Letzigrund verletzt, wie die Stadtpolizei auf Anfrage von RADIO TOP sagt. Eine Ambulanz musste die Lenkerin ins Spital bringen. Das Tram verliess gerade die Haltestelle, als die Lenkerin die Tramgleise überqueren wollte.

Beitrag erfassen

corbeau
am 28.03.2020 um 15:56
Tram erfasst Auto? Wie geht das? Warum schreiben Journalisten so gedankenlos daher?Fakt ist doch, dass ein Auto in ein Tram gefahren ist, also genau umgekehrt. Tram hat ja immer Vortritt und kann kaum ein Auto "erfassen".Deutsche Sprache - schwere Sprache ;-)