Pull down to refresh...
zurück

Wo sich Schweiger, Depp und Bleibtreu «Hallo sagen» - das Zurich Film Festival 2020

Schon während des Lockdowns schloss das Zurich Film Festival (ZFF) eine coronabedingte Absage aus. So gilt die 16. Ausgabe als weltweit erstes Filmfestival, das in der Coronakrise physisch und mit vollem Programm stattfindet. RADIO TOP ist zehn Tage lang auf dem Sechseläutenplatz mit dabei.

24.09.2020 / 22:30 / von: sda/vsa
Seite drucken
Iris Berben, die Grand Dame des deutschen Films, wurde bereits im Vorfeld des ZFF mit einem Goldenen Auge für ihre Karriere ausgezeichnet. (Bild: keystone/Walter Bieri)

Iris Berben, die Grand Dame des deutschen Films, wurde bereits im Vorfeld des ZFF mit einem Goldenen Auge für ihre Karriere ausgezeichnet. (Bild: keystone/Walter Bieri)

Donnerstag, 24. September 2020: Der grüne Teppich ist eingeweiht

Am Donnerstagabend wurde der grüne Teppich auf dem Sechseläutenplatz eingeweiht. Dem neuen ZFF-Leiter Christian Jungen stand die Freude ins Gesicht geschrieben: Er ist erleichtert, dass das Festival trotz Coronakrise über die Bühne gehen kann. Und auch prominente Gäste wie Shania Twain, Baschi oder Christa Rigozzi haben sich gefreut, wiedermal unter Leute zu kommen.

Im Interview mit RADIO TOP erzählen die Starts unter anderem, ob sie sich trotz Coronakrise wieder ins Kino trauen:

audio

Donnerstag, 24. September 2020: Der Grüne Teppich liegt - es geht los!

Es ist soweit: Das Zurich Film Festival startet. Anderthalb Wochen lang werden in verschiedensten Zürcher Kinos über 160 Filme gezeigt - begleitet von Besuchen aus der internationalen Filmbranche.

Auf welche Highlights Besucherinnen und Besucher sich freuen dürfen:

audio

Donnerstag, 10. September 2020: Überraschungsbesuch von Iris Berben

Die deutsche Schauspielerin Iris Berben ist eine von vielen, die eine Auszeichnung vom ZFF bekommt. Ihr neuer Film, das ZDF-Drama «Das Unwort» von Regisseur Leo Khasin und mit der Schweizer Schauspielerin Ursina Lardi in einer weiteren Rolle, feiert am 30. September Weltpremiere am ZFF. Weil sie während des Festivals in Griechenland drehen wird, holte sie ihren Golden Eye Award bereits an der Medienkonferenz ab, wo sie sich unter anderem für die Erhaltung der Kultur stark machte.