Pull down to refresh...
zurück

Wetziker Kindergartenklasse muss in Quarantäne

An der Wetziker Schule Guldisloo ist es im Kindergarten Widum zu einem Coronafall gekommen. Eine Lehrperson wurde positiv getestet. Sowohl die Lehrpersonen wie auch die Kinder müssen für zehn Tage in Quarantäne.

15.09.2020 / 19:24 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Der Wetziker Kindergarten wird in den nächsten Tagen leer sein. (Symbolbild: KEYSTONE/EPA/DAREK DELMANOWICZ)

Der Wetziker Kindergarten wird in den nächsten Tagen leer sein. (Symbolbild: KEYSTONE/EPA/DAREK DELMANOWICZ)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Im Wetziker Kindergarten Widum ist ein Coronafall aufgetreten. Sowohl die Lehrpersonen sowie die Schüler müssen in eine zehntägige Quarantäne. Dies teilt die Schule am Dienstagabend mit. Nachdem die Lehrperson am Freitag erste Krankheitssymptome spürte, nahm sie sofort mit dem Hausarzt Kontakt auf. Ein angeordneter Corona-Test ergab am Dienstag einen positiven Befund.

Die Eltern der betroffenen Kinder wurden unverzüglich mittels Contact-Tracing im Auftrag des Volksschulamtes des Kantons Zürich und der Schule Wetzikon informiert, heisst es in der Mitteilung weiter. Sowohl die Kindergärtnerin wie auch weitere Lehrpersonen, welche in Kontakt mit ihr waren, und die ganze Kindergartenklasse, 19 Kinder, müssen ab Mittwoch bis und mit 21. September 2020 in Quarantäne. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare