Pull down to refresh...
zurück

Vermisster Mann wurde gefunden

Im Entlisbergwald in Zürich-Wollishofen lief am Freitagmorgen ein Grosseinsatz der Rettungskräfte. Grund dafür war ein vermisster Mann. Im Einsatz standen unter anderem ein Helikopter sowie mehrere Diensthunde. Mittlerweile konnte der Mann im Raum Albisgütli gefunden werden.

14.08.2020 / 14:20 / von: das/asl
Seite drucken Kommentare
0
Im Entlisbergwald in Zürich-Wollishofen lief ein Grosseinsatz der Rettungskräfte. (Screenshot: Google Maps)

Im Entlisbergwald in Zürich-Wollishofen lief ein Grosseinsatz der Rettungskräfte. (Screenshot: Google Maps)

Ein Helikopter suchte nach einem vermissten Mann im Raum Zürich-Wollishofen. (Symbolbild: Kapo ZH)

Ein Helikopter suchte nach einem vermissten Mann im Raum Zürich-Wollishofen. (Symbolbild: Kapo ZH)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Um Mitternacht ging bei der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass ein 33-jähriger Mann vermisst werde. Angehörigen vermuteten, dass sich der Mann im Raum des Entlisbergwaldes befinden könnte, heisst es in einer Mitteilung.

Aus diesem Grund wurde eine grosse polizeiliche Suchaktion in Gang gesetzt. Im Einsatz standen unter anderem ein Helikopter, Diensthunde und diverse Polizisten.

Kurz nach dem Mittag wurde der Mann gefunden, wie es in einer neuerlichen Mitteilung der Stadtpolizei Zürich heisst. Der Vermisste habe sich selbstständig bei der Polizei gemeldet und konnte in medizinische Obhut gebracht werden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare