Pull down to refresh...
zurück

Allfälliges Alkoholverbot hält Fans kaum von Matchbesuch ab

Die Kantone und Sportligen müssen sich Gedanken um die Schutzkonzepte für Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen machen. Eine mögliche Option ist ein Alkoholverbot. Für den GC Fanclub March wäre ein solches Verbot kein Weltuntergang. Im Zentrum stehe bei einem Matchbesuch der Sport.

14.08.2020 / 12:27 / von: szw
Seite drucken Kommentare
0
Der GC Fanclub March würde Fussballspiele auch bei einem allfälligen Alkoholverbot im Stadion schauen gehen. (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Der GC Fanclub March würde Fussballspiele auch bei einem allfälligen Alkoholverbot im Stadion schauen gehen. (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ab Oktober sind Grossanlässe mit mehr als 1000 Personen wieder möglich. Dafür müssen sich die Kantone und Sportligen nun aber angemessene Schutzmassnahmen ausdenken. Zur Debatte steht laut dem obersten Schweizer Kantonsarzt und der Swiss Football League auch ein Alkoholverbot. Der Alkohol würde die Personen zu sehr enthemmen. Dadurch könnten die Schutzmassnahmen leichter missachtet werden.

Bei Konzerten und Sportanlässen gehört Alkohol für viele einfach dazu. Wie Dany Zbinden, Präsident des GC Fanclubs March, gegenüber RADIO TOP sagt, wäre ein solches Alkoholverbot kein Killerkriterium für die Fans. Im Zentrum stehe vorwiegend der Sport. Für ihn sei die Massnahme aber auch nicht unbedingt notwendig.

In der Vergangenheit haben Veranstalter bei Risikospielen bereits den Konsum von Alkohol verboten. Dort hat sich aber gezeigt, dass die Zuschauer bereits vor dem Spiel Alkohol vorgetrunken haben. Dieses Risiko besteht laut Dany Zbinden natürlich auch jetzt wieder. Er selbst schätzt die GC-Fangemeinde jedoch nicht so ein.

Wie der Entscheid über das allfällige Alkoholverbot tatsächlich ausfällt, entscheiden Bund und Kantone in den nächsten zwei Wochen. Auch das genaue Startdatum der Schweizer Fussballsaison ist nach dem jüngsten Bundesratsentscheid nicht mehr in Stein gemeisselt. Eigentlicher Saisonstart in der Super League wäre am 12. September.

Im Beitrag von RADIO TOP macht Dany Zbinden vom GC Fanclub March Einschätzungen zu einem möglichen Alkoholverbot:

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare