Pull down to refresh...
zurück

Kollision zwischen E-Bike und Traktor fordert Schwerverletzten

In Schmerikon im Kanton St.Gallen ist es am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Traktor mit Ladewagen und einem E-Bike gekommen. Dabei wurde der 58-jährige E-Bikefahrer schwer verletzt.

15.09.2020 / 15:22 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Der E-Bikefahrer musste schwerverletzt ins Spital geflogen werden. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Der E-Bikefahrer musste schwerverletzt ins Spital geflogen werden. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Montagnachmittag, kurz vor 15:45 Uhr, ist es auf der Allmeind ist es in der St.Galler Gemeinde Schmerikon nahe Uznach zu einem Unfall zwischen einem E-Bike und einem Traktor mit Ladewagen gekommen. Dies teilt die Kantonspolizei St.Gallen am Dienstag mit.

Ein 58-Jähriger fuhr mit seinem E-Bike von Schmerikon in Richtung Uznach auf der Allmeind. Gleichzeitig fuhr ein 30-jähriger Mann mit seinem Traktor mit Anhänger in die entgegengesetzte Richtung. Aus bisher ungeklärten Gründen kam es zu einer Kollision zwischen dem E-Bike und dem Traktor.

Dabei prallte der E-Bikefahrer mit seinem Velo gegen das linke Vorderrad des Traktors. Der E-Bikefahrer stürzte und musste nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst schwer verletzt von der Rega ins Spital geflogen werden. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare